Tana French, Der dunkle Garten

Toby Hennessy, 28, führt ein unbeschwertes Leben in Dublin. Bis er eines Nachts in seiner Wohnung brutal zusammengeschlagen wird. Toby überlebt nur knapp, kann sich nicht mehr auf seine Erinnerungen verlassen. Er flüchtet sich in das “Efeuhaus” – das alte Anwesen der Familie, wo er sich um seinen sterbenden Onkel Hugo kümmern soll. Doch der dunkle Garten des Hauses birgt ein schreckliches Geheimnis.

11,00 

Enthält 19% MwSt.
Abhol-/Versandbedingungen des Händler beachten!
Lieferzeit: nach Vereinbarung

Händler-Informationen

  • Firmenname: Buchhandlung Moni Kremer
  • HändlerIn: Moni Kremer
  • Adresse: Lange Str. 41
    49733 Haren (Ems)
  • Keine Bewertungen vorhanden!

9,95 

Enthält 19% MwSt.
Abhol-/Versandbedingungen des Händler beachten!
Lieferzeit: nach Vereinbarung
Band 7 Daka und Silvania dürfen zusammen mit ihren Eltern auf das große Schulfest in Bindburg. Die Vampirschwestern sind ganz…

9,99 

Enthält 19% MwSt.
Abhol-/Versandbedingungen des Händler beachten!
Lieferzeit: nach Vereinbarung
Band 1 (Erstleser) Was gibt es Schöneres als ein Schüsselchen Haferbrei mit Apfelmus am Morgen? Aber das gibt's doch nicht!…

13,00 

Enthält 19% MwSt.
Abhol-/Versandbedingungen des Händler beachten!
Lieferzeit: nach Vereinbarung
Sonias Sinne spielen verrückt: Sie sieht auf einmal Geräusche, schmeckt Formen oder fühlt Farben. Ein Aufenthalt in den Bergen soll…

10,00 

Enthält 19% MwSt.
Abhol-/Versandbedingungen des Händler beachten!
Lieferzeit: nach Vereinbarung
Schon immer wurde Nina von ihren vier großen Brüdern bevormundet. Deshalb zögert die junge Kellnerin nicht, als sie die Chance…

15,00 

Enthält 19% MwSt.
Abhol-/Versandbedingungen des Händler beachten!
Lieferzeit: nach Vereinbarung
Manchmal ist es in der Wohnung ganz still und trübe - als wäre es ganz nebelig. An solchen Tagen kann…

5,95 

Enthält 19% MwSt.
Abhol-/Versandbedingungen des Händler beachten!
Lieferzeit: nach Vereinbarung
Band 1 Sandor ist ein großer Abendsegler aus Transsilvanien. Eine sprechende Fledermaus mit einem Knick im linken Ohr. Ganz alleine…